X-Line Trensenzaum Sensitive - schwarz

119.90

In Bestellung: 1
Voraussichtliche Lieferung: 01.01.22
Grösse Zaum: WB
Artikel-Nr.:

Versandkostenfrei ab CHF 149.-
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Beratung 0800 454 656
 

Produktinformationen

Trensenzaum Sensitive - schwarz

Der Trensenzaum X-Line Sensitive von Waldhausen ist extrem weich und super angenehm für dein Pferd.

Verwendung:

Dieser Trensenzaum X-Line Sensitive von Waldhausen ist ein englisch kombiniertes Reithalfter. Das Genickstück bietet deinem Pferd zusätzliche Ohrenfreiheit. Das Genickstück und der Nasenriemen sind extrem weich und bieten somit mehr Komfort. Das Stirnband ist schön elegant geschwungen mit dunkelblauen und goldbraunen Strasssteinen.


Ausstattung:

- englisch kombiniert
- geschwungenes Strinband mit Strasssteinen
- extrem weich gepolstert
- Edelstahlbeschläge
- mit 19 mm Gurtzügel

Material:

Leder ist ein Naturprodukt, das aus den Häuten von Tieren entsteht und durch einen nachfolgenden Prozess konserviert wird. Das sehr strapazierfähige und langlebige Material ist unverwechselbar in seiner markanten Schönheit. Auf Grund der positiven Eigenschaften von Leder ist es ein kostbares Produkt. Die beliebten Eigenschaften sind, die Haftfestigkeit der Schichten, Reibechtheit der Lederoberseite, Verschleißverhalten, Wassertropfenechtheit, Wasserdampfdurchlässigkeit und – aufnahme und seine Wärmebeständigkeit und Lichtechtheit.

Hersteller:

Waldhausen - Das Ziel von Firmengründer Anton Waldhausen war die Garantie von aussergewöhnlicher Qualität. Bereits in den 1850er Jahren errichtete er ein Fachgeschäft in Köln und belieferte über die Stadtgrenze hinaus europäische Adelsfamilien mit hochwertigen Sätteln und Geschirren. Als ein Produkt von höchster Güte erlangte der „Waldhausen-Sattel“ einen weitreichenden Bekanntheitsgrad.

Als weitsichtiger Kaufmann erweiterte der Sohn Henri Waldhausen das Sortiment von Geschirren und Sätteln um exklusive Leder- und Kofferwaren. Bereits 1895 war Waldhausen das größte Sattlerei- und Lederwaren- Einzelhandelsgeschäft in Deutschland. Die Fassade aus Marmor und Glas galt damals als die schönste in Köln.

Der Erfolg der Firma Waldhausen liess sie zum Hoflieferanten verschiedener Fürstlichkeiten und Königshäuser werden. Im zweiten Weltkrieg wurden alle Einrichtungen der Firma Waldhausen vollkommen zerstört. Ernst Albrecht Assenmacher Senior baute das Unternehmen wieder auf und konzentrierte die Produktion erneut auf Reitsportartikel. Unter seinem Sohn Ernst Albrecht Assenmacher Junior erfuhr das Unternehmen eine massive Expansion. Waldhausen wurde zu einem international führenden Anbieter für Reitsportartikel und erlangte weltweiten Bekanntheitsgrad. 1969 wurden die Produktion und der Vertrieb von Moll Sättel übernommen. Seit 1972 und bis heute ist Waldhausen offizieller Ausrüster des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR).

Heute ist Waldhausen unter der Geschäftsführung von Klaus Reinken und Michael Manefeld ein international agierender Grosshändler in der ganzen Welt des Reitsports.

Farbe: Schwarz
Grösse: VB, WB
Grösse Zaum: WB

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Bildupload (optional)

Wir freuen uns stets über Bilder unserer Produkte (für den Fit, im Einsatz o.Ä.)